Quantität und Qualität auf einen Blick: Business Itelligence ermöglicht Evaluation in Echtzeit

 

Volle Transparenz als Grundlage für kontinuierliche Optimierungen

Fragen wie diese

Fragen wie diese können Sie mit wenigen Klicks beantworten, denn die Integration von Business Intelligence ermöglicht aussagekräftige Analysen und Statistiken.

  • Wie viele Ihrer Kunden entscheiden sich bereits für einen digitalen Beratungstermin?
  • Welche Weiterempfehlungsqoute erreicht die Lösung unter Ihren Kunden?
  • Welche Zugriffspräferenzen können Sie in den aktuellen Daten erkennen?

 

Zufriedenheit messen mit Kundenbefragungen

Am Ende jedes Videogesprächs können Sie in einer Miniumfrage Ihre Kunden zu ihrer Zufriedenheit mit der digitalen Beratung befragen und eine Weiterempfehlungsquote ermitteln. Die Ergebnisse geben Ihnen wichtige Hinweise darauf, welche Art der Kommunikation Ihre Kunden bevorzugen und wie Sie Ihren Service noch weiter verbessern können. In bisherigen Befragungen empfehlen 95 Prozent der Endkunden Videotelefonie mit unserer Lösung weiter.

 

Akzeptanz digitaler Terminangebote

Außerdem zählt das System automatisch virtuelle Anfragen sowie durchgeführte Gesprächsminuten. So können Sie die Akzeptanz digitaler Terminangebote messen und haben eine fundierte Grundlage, um beispielsweise zu entscheiden, ob ein Pilotprojekt einer bestimmten Abteilung auf das gesamte Unternehmen ausgerollt werden soll.

 

Technische Daten zur zielgerichteten Weiterentwicklung

Die Statistik bildet auch technische Informationen ab. Mit erhobenen Daten zu Browsern, Betriebssystemen und Endgeräten werden über einen längeren Zeitraum Trends antizipiert, sodass Ihre Lösung die Nutzungsgewohnheiten Ihrer Zielgruppe auch morgen noch erfüllen kann. Eventuelle technische Probleme oder abgebrochene Verbindungen werden ebenfalls erfasst. So sind die Ursachen für mögliche Schwierigkeiten schnell bekannt und können behoben werden. Die eigentlichen Inhalte der Gespräche werden selbstverständlich nicht dokumentiert.